Auto Mieten | Automatik-Schaltung | Sparsames Autofahren |
Verkauf Autos | Mietautos | Günstige Autovermietung

Tipps für den Verkauf des eigenen Autos

Wer sich ein neues Auto kaufen möchte, steht vor der Notwendigkeit erst einmal den alten Wagen loszuwerden. Da der Wert des Vorgängers immer noch einige Tausend Euro betragen kann, ist der Verkauf die beste Alternative – so kann der neue Wagen gleich teilweise mitfinanziert werden. Um den besten Preis für das alte Auto zu bekommen, sind einige Dinge zu beachten.

Irgendwann ist die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben und das Auto muss gewechselt werden. Auch der Drang nach einem neuen Auto, obwohl „der Alte“ noch fahrtauglich ist, kann zu einem Verkauf führen. Um für den Vorgänger einen möglichst guten Preis herauszuhandeln, sind einige Dinge zu beachten, die bereits während der Zeit, in der der alte Wagen noch gefahren wird, maßgeblich sind oder den Verkauf direkt betreffen.

Lückenloses Scheckheft führen

Wer einen Wagen kauft, sollte diesen regelmäßig checken lassen und ein sogenanntes „Scheckheft“ führen. In diesem kleinen Buch werden die Inspektionen eingetragen und festgehalten, was zu welchem Zeitpunkt gemacht wurde. Wenn der Verkäufer nachweisen kann, dass der Wagen ordentlich gepflegt und regelmäßig untersucht wurde, kann den Wert beträchtlich steigern, denn: Der Käufer kann so nachvollziehen, dass mit dem Wagen alles in Ordnung ist und keine bösen Überraschungen hinter der nächsten Kurve warten.

Äußerliche Erscheinung verbessern

Auch wenn das Fahrzeug bereits einige Jahre auf dem Buckel hat, ist ein gepflegtes Äußeres wichtig für einen positiven ersten Eindruck, denn: Ist der Wagen frisch gewaschen, die Felgen poliert und der Innenraum gesaugt und gewischt, sieht das Auto sofort sehr viel besser aus. Das Gefühl einen gut erhaltenen Wagen zu kaufen, stellt sich beim Interessenten so sehr viel schneller ein – und der lukrative Verkauf ist dann nur noch Formsache.

Wert des Fahrzeuges vorab ermitteln

Mit den Autodaten, wie Baujahr, Motoren-Variante, Hintergrundinfos (beispielsweise Unfälle) und einigen weiteren Angaben kann der Verkäufer über Listen wie „Schwacke“ den Preis des Autos schätzen lassen. So wissen auch Laien, was der Wagen im aktuellen Zustand und Alter wert ist, um Angebote, die weit unter diesem Preis liegen, mit ruhigem Gewissen ablehnen zu können.

Verkauf über das Internet

Zeitungsinserate sind meist nicht nur kostenpflichtig, sondern in Zeiten des Internets auch noch ineffizient. Wer seinen alten Wagen über Plattformen, wie mobile.de, verkauft, kann das Auto nicht nur in Wort und Bild beschreiben, sondern auch noch eine Zielgruppe aus ganz Europa erreichen. Der Verkauf erfolgt sehr viel schneller – und zu einem besseren Preis.

 

Europe Car Hire

Auto Europe besitzt Standorte in ganz Europa, inklusive Deutschland, Frankreich oder das Vereinigte Königreich